Referenzen für Sectionaltore in Mülheim

Einbaubeispiel in Mülheim-Winkhausen

Passende Detailtreue

Hier ein Hörmann LPU-Sectionaltor mit dem goldgelben Eichendekor Decograin "golden oak" mit den Massen 2375x2000mm. Unser Kunde wählte die Farbgebung passen zur Brix-Nebentüre. Der detailgetreue Holzcharakter harmoniert nicht nur perfekt mit der Türe. Die eingeprägte Narbung vermittelt einen detailgetreuen Holzcharakter. Durch den besonderen Oberflächenschutz der UV-beständigen Kunststoff-Folienbeschichtung auf der Außenseite der Stahllamellen bleibt das Tor lange schön.

Einbaubeispiel in Mülheim-Heißen

Persönliches Design

Dieses Hörmann LPU (2300x2000mm)im Mülheimer Osten wurde mit den Design Elementen des Motivs 462 individuell den Designwünschen der Bauherren angepasst. Das Tor mit einer L-Sicke und "silkgrain" Oberfläche in RAL 7035 (lichtgrau) verfügt über gefüllten Edelstahlrahmen mit Kunststoff-Doppelscheiben . Die gewählten Klarglasfelder (alt. Kristallstruktur) bieten jeweils ca. 160x160mm lichte Durchsicht.

Einbaubeispiel in Mülheim-Holthausen

Unauffällige Eleganz

Hier wünschten die Bauherren im Mülheimer Südosten eine unauffällige Integration des Garagentores in Ihr Gesamtkonzept: Ideal dafür das Hörmann LPU als M-Sicke mit der Oberfläche "woodgrain" in RAL 9016 (verkehrsweiß). Ein weiterer Vorteil der "woodgrain" Oberfläche: Bei dieser preiswerten und robusten Oberfläche mit originalgetreuem Sägeschnittmuster lassen sich durch die Prägung kleine Kratzer problemlos ausbessern.

Einbaubeispiel in Mülheim-Dümpten

Individuelle Farbgebung

Das Bauvorhaben zeigt ein Hörmann LPU als M-Sicke mit einer "woodgrain" Oberfläche. Neben verkehrsweiß und 15 Vorzugsfarben sind LPU Tore auch in rund 200 Farben nach RAL erhältlich. Hier konnte mit "nußbraun" (RAL 8011) dem individuellen Kundenwunsch entsprochen werden.

Einbaubeispiel in Mülheim-Winkhausen

Exklusiver Geschmack

Mit dem hier von einem Kunden aus Mülheim gewählten Hörmann LPU als L-Sicke und der Oberfläche "silkgrain" in der Farbe RAL 9016 (verkehrsweiß) betonen Sie explizit Ihre Zufahrt. Das Besondere der L-Sicke: da die Sicken den Sektionen entsprechen, wirkt das Motiv L-Sicke selbst bei relativ kleiner Torfläche sehr imposant.

Einbaubeispiel in Mülheim-Dümpten

Qualität auch in der Breite

Die hier in Mülheim Dümpten gewählte Breite von 4920mm markiert noch lange nicht das Maximum der Hörmann LPU Sectionaltore. Standardmäßig erhalten Sie alle Sickenmotive als Normgröße bis 7000mm (Kassettenmotive bis 5500mm).

Einbaubeispiel in Mülheim-Speldorf

Das Meistgewählte

Das Hörmann LPU Tor als M-Sicke mit der Oberfläche "woodgrain" (hier 3 Tore in einer Größe von 2190x1955mm) in RAL 9016 (verkehrsweiß): Wie hier in Mülheim Speldorf eignen sich Sectionaltore ebenfalls hervorragend für Garagenhöfe, insbesondere wenn der Platz vor dem Tor begrenzt ist. Hier zu sehen sind Tore mit manueller Bedienung (Torgriff). Die patentierte Hörmann Zugfedertechnik ermöglicht ein sicheres Öffnen und Schließen des Tores auch ohne elektrischen Antrieb, der selbstverständlich jederzeit nachgerüstet werden kann.

Einbaubeispiel in Mülheim-Broich

Detailgetreu und elegant

Ein Hörmann LPU Tor in Mülheim Broich als M-Sicke mit der Oberfläche "decograin rosewood " (mahagonifarbenes Holzdekor). Die Decograin Oberfläche ist in fünf natürlichen Holzdekoren und einem anthrazitfarbenen Dekor mit metallischem Effekt erhältlich. Die eingeprägte Narbung vermittelt einen detailgetreuen Holzcharakter. Durch den besonderen Oberflächenschutz der UV-beständigen Kunststoff-Folienbeschichtung auf der Außenseite der Stahllamellen bleibt das Tor lange schön.

Einbaubeispiel in Mülheim-Mitte

Überzeugend aber nicht dominant

Wenn das Tormotiv die Gebäudeoptik neutral unterstützen und nicht dominieren soll, eignet sich hierfür ideal das Hörmann LPU als M-Sicke mit der Oberfläche "woodgrain". Hier in Mülheim zu sehen ein Sectionaltor in RAL 7035 (lichtgrau). Ein Vorteil der "woodgrain" Oberfläche: Bei dieser preiswerten und robusten Oberfläche mit originalgetreuem Sägeschnittmuster lassen sich durch die Prägung kleine Kratzer problemlos ausbessern.

Einbaubeispiel in Mülheim-Mitte

Erste Wahl bei moderner Architektur

Ebenfalls in Mülheim Mitte ein Hörmann LPU Sectionaltor (3750x2125mm) als L-Sicke in RAL 9016 (verkehrsweiß) mit der Oberfläche "silkgrain". Diese seidenglatte Oberfläche ist durch ihre edle Toransicht erste Wahl bei moderner Architektur. Zudem verleiht das 50% dickere Außenblech den Lamellen eine höhere Stabilität und dem Tor eine noch bessere Laufruhe. Auch diese Oberfläche ist außer in verkehrsweiß optional in 15 Vorzugsfarben sowie in RAL nach Wahl erhältlich.