Referenzen für Sectionaltore in Mayen/Kehrig

Einbaubeispiel in Dieblich

Deutsche Markenqulität

Hier am westlichen Moselufer unser beliebtestes Sectionaltor: 2 Hörmann LPU (2470x1875mm) mit einer woodgrain Oberfläche in weiß. Alle wesentlichen Tor- und Antriebskomponenten werden bei Hörmann selbst produziert, sind hundertprozentig aufeinander abgestimmt und zu Ihrer Sicherheit von unabhägigen Instituten geprüft und zertifiziert.

Einbaubeispiel in Kürrenberg

Harmonische Integration

Dieses Bauvorhaben im Mayener Stadtteil Kürrenberg zeigt, welch optisch ansprechende Montagelösungen das Hörmann Sectionaltorprogramm bietet. Die beiden hier verbauten LPU Sectionaltore mit einer woodgrain Oberfläche in moosgrün (RAL 6005) unterstreichen den Character des Garagengebäudes. Farbgleiche Sturzblenden und Zargenverkleidungen schaffen ein perfektes Gesamtbild.

Einbaubeispiel in Bassenheim

Unser Topseller

Hier in Bassenheim ein Beispiel unseres meistverkauften Tormotivs: Das Hörmann LPU mit der Oberfläche woodgrain als M-Sicke - hier in lichtgrau (RAL7035). Bei der robusten Oberfläche mit originalgetreuem Sägeschnittmuster lassen sich durch die Prägung auch kleine Kratzer problemlos ausbessern.

Einbaubeispiel in Bassenheim

Stilsicher mit ansichtsgleicher Nebentür

Ebenfalls in Bassenheim ein Hörmann-LPU Sectionaltor mit einem Kassettenmotiv in RAL 6009 (tannengrün) mit den Massen 4500x2125mm. Auffällig hier die ansichtsgleiche Nebentür: Auf Wunsch erhalten Sie bei Hörmann Nebentüren in gleicher Sicken- oder Kassettenaufteilung wie bei Ihrem Sectionaltor - stilsicher zum Gesamterscheinungsbild.

Einbaubeispiel in Gering

Ansichtsgleiche Nebentür

Wenn wie bei diesem Bauvorhaben der Platz vorhanden ist, ist die Nebentür die ideale Lösung, einfach und schnell an alles zu kommen, was außer Ihrem Fahrzeug in der Garage steht: Gartengeräte, Fahrräder oder Schubkarren. Mit Hörmann Nebentüren gestalten Sie die Nebeneingänge zu Ihrer Garage ansichtsgleich zu Ihrem Garagentor: Ob 1- oder 2-flügelig, Sie erhalten die Nebentüren in gleicher Sicken- und auch Kassettenaufteilung wie Ihr Sectionaltor.

Einbaubeispiel in Mayen Zentrum

Ansichtsgleiche zu jedem Tor

Auch hier im Mayener Zentrum noch einmal ein Beispiel für eine ansichtsgleiche Nebentür. Hörmann Nebentüren werden einbaufertig mit Profilzylinder-Einsteckschloss, Rundgriff-Drückergarnitur mit Ovalrosetten und mit 3-dimensional verstellbaren Bändern geliefert. Der Türblattrahmen besteht aus witterungsbeständigen Aluprofilen (Bautiefe 60 mm) und ist rundum abgedichtet.

Einbaubeispiel in Bermel

Stilsicher mit Schlupftüre

Bei diesem 3000x3000mm Hörmann-LPU Sectionaltor im Landkreis Mayen-Koblenz wurde nicht nur Wert darauf gelegt, das Tor optisch perfekt zu integrieren: Der Farbton terrabraun (RAL 8028) betont stilsicher das Gesamterscheinungsbild der Hofanlage. Mit der integrierten Schlupftür ist eine hervorragende Funktionalität gewährleistet, um schnell an Kleingeräte in der Garage zu gelangen. Nur bei Hörmann ist die Schlupftür praktisch ohne Stolperschwelle (in der Mitte nur 10mm), was das Stolperrisiko vermindert.

Einbaubeispiel in Mayen-Kottenheim

Bedienkomfort mit höchster Sicherheit

Bei dem hier in Mayen-Kottenheim montierten Hörmann-LPU (2315x2125mm) mit einer "silkgrain" Oberfläche als M-Sicke Motiv in RAL 9016 (verkehrsweiß) wurde als zusätzlicher Öffnungsbefehlsgeber ein Codetaster mit Vandalismusschutz installiert. Bei Hörmann passt alles zusammen. Mit einem Handsender öffnen Sie neben Ihrem Garagentor auch z. B. das mit einem Hörmann Antrieb ausgestattete Einfahrtstor oder weitere Geräte mit Hörmann Empfängern.

Einbaubeispiel in Kehrig

Dezenter Blickfang

Das hier in Kehrig verbaute Hörmann-LPU (4500x2250mm) mit einem M-Sicke Motiv in RAL 7016 (anthrazitgrau) und einer "woodgrain" Oberfläche ist eine sehr beliebte Variante. Bei Stahl-Sectionaltoren haben Sie die Wahl aus bis zu 4 Oberflächen, 6 Motiven in 15 Vorzugfarben oder etwa 200 Farbtönen nach RAL: Eine perfekte Anpassung an das Erscheinungsbild Ihres Hauses, ganz nach Ihren individuellen Wünschen.

Einbaubeispiel in Mayen

Geschmack getroffen

Hier in Mayen ebenfalls unser meistverkauftes Tor: Ein Hörmann-LPU (2500x2125mm) mit einem M-Sicke Motiv und einer "woodgrain" Oberfläche - aber in der Sonderfarbe RAL 9010 (reinweiß). Das Tor unterstützt den beinahe mediterranen Character dieser Immobilie in Mayen. Es ist präsent, Farbe, Motiv und Oberfläche wirken aber nicht dominant.

Einbaubeispiel in Mayen

Farbe verschönert und schützt

Hier ein LPU-Sectionaltor (2500x2125mm) als M-Sicke in RAL 6005 (moosgrün) mit einer "woodgrain" Oberfläche in Mayen. Die harmonische Optik eines Tores entsteht durch viele kleine Details: Bei diesem Bauvorhaben wurde farbgleich nicht nur eine Zargenverkleidung gewählt, sondern mithilfe des Renovierungs- blendensets wurden beschädigte Mauerwerkskanten elegant abgedeckt.

Einbaubeispiel in Ettringen

Bestseller

Viele Gründe sprechen für das hier in Ettringen gezeigte Hörmann LPU Tor als M-Sicke mit der Oberfläche "woodgrain" in RAL 7040 (fenstergrau): Über 75 Jahre Erfahrung im Tor- und Antriebsbau sowie über 20 Millionen verkaufter Tore und Antriebe geben Ihnen ein gutes Gefühl beim Kauf eines Hörmann Sectionaltores.

Einbaubeispiel in Sankt Johann

Moderne Eleganz

Das Bild zeigt ein Hörmann LPU Sectionaltor (2500x2250mm) mit einer "silkgrain" Oberfläche als M-Sicke Motiv in RAL7016 (anthrazitgrau) in Sankt Johann bei Mayen. Die seidenglatte Silkgrain Oberfläche ist durch ihre edle Toransicht die erste Wahl bei moderner Architektur. Zudem verleiht das 50 % dickere Außenblech den Lamellen eine höhere Stabilität und eine noch bessere Laufruhe. Diese Oberfläche erhalten Sie in verkehrs- weiß RAL 9016, in 15 Vorzugsfarben oder in RAL nach Wahl.

Einbaubeispiel in Vallendar

Zeitlos modern

Auch hier in Vallendar wieder ein Hörmann LPU Sectionaltor (2500x2000mm) mit einer "silkgrain" Oberfläche als M-Sicke Motiv diesmal in weiß (RAL 9016). Die perfekte Optik eines Tores entsteht durch viele, kleine Details: Die Sturzausgleichsblende wird bei weißen Toren und in allen Oberflächen immer ansichtsgleich zu den Torlamellen geliefert. Die Seitenzargen erhalten Sie serienmäßig in weißer Woodgrain Oberfläche. Für Sectionaltore in den Oberflächen Sandgrain, Silkgrain oder Decograin erhalten Sie optionale Zargenverkleidungen in der Oberfläche der Torlamelle. Bei Micrograin-Toren wird die Zargenverkleidung in glatter Oberfläche geliefert.

Einbaubeispiel in Mayen-Nord

Leichter Durchgang

Hier in Mayen ein Hörmann LPU Sectionaltor (2970x2125mm) als S-Sicke Motiv in weiß (RAL 9016). Auffällig ist die eingebaute Schlupftüre ohne Stolperschwelle: Mit der Tür im Tor kommen Sie schnell und einfach an alles was in Ihrer Garage steht - Gartengeräte, Fahrräder oder Schubkarren. Nur bei Hörmann ist die Edelstahlschwelle der Schlupftür in der Mitte 10 mm und an den Rändern lediglich 5 mm hoch. Das vermindert das Stolperrisiko und erleichtert das Überfahren mit Rädern.

Einbaubeispiel in Mayen-Alzheim

Massiv natürlich

Für diesen Kunden aus Mayen haben wir zwei Hörmann LTH Sectionaltore (2340x2125mm) aus Massivholzpaneelen in Nordischer Fichte mit dem Motiv 404 verbaut. Tore aus Massivholzpaneelen eignen sich hervorragend für Holzhäuser oder Gebäude mit vielen Holzelementen wie z.B. Fachwerk oder Fassadenelementen. Wahlweise sind Hörmann LTH Sectionaltore auch in der Nadelholz Qualität Hemlock erhältlich. Die Wahl von integrierten Natursteinakzenten oder selbst entworfenen Fräsmotiven ermöglicht eine individuelle Gestaltung Ihres Tores.

Einbaubeispiel in Mayen-Alzheim

Mehr Licht

Selbstverständlich lassen sich Hörmann Sectionaltore auch unterschiedlichen Verglasungstypen ausstatten: Je nach Tortyp stehen klare oder strukturierte Ein- oder Zweifachscheiben zur Wahl. Die serienmäßige DURATEC-Verglasung bietet höchste Kratzfestigkeit, dauerhaft klare Durchsicht sowie eine bessere Wärmedämmung. Bei diesem Bauvorhaben mit einem LPU in weiß (2500x2125mm) und S-Kassetten Motiv entschied sich unser Kunde für eine sogenannte Sunsrise-Verglasung.

Einbaubeispiel in Polch

Meistverkauft

Hier südlich von Mayen noch einmal zwei Hörmann Sectionaltore in unserer meistverkauften Optik: als M-Sicke mit der Oberfläche "woodgrain" in RAL 9016 (verkehrsweiß). Unauffällig integriert es sich in nahezu jedes Gebäudedesign. Hier (nicht zu sehen) handelt es sich um die einwandige Variante LTE. LTE-Tore sind die preiswerte Lösung für freistehende Garagen, die keine zusätzlich Wärmedämmung benötigen.